Die perfekte Grillparty

GUTES WETTER, GUTE LAUNE und etwas Leckeres auf dem Rost – viel mehr braucht es nicht für einen kleinen Grillabend. Doch wenn daraus eine richtig gelungene Grillfeier werden soll, kann etwas Vorbereitung nicht schaden. BayWa Bau & Garten präsentiert: drei Tipps für die perfekte Grillparty.

Der richtige Grill? Geschmackssache!

Manche schwören auf einen Smoker, weil hier der Rauchgeschmack und die Zartheit besonders ausgeprägt sind. Aber natürlich braucht das Grillgut darin seine Zeit. Wenn es schnell gehen soll, eignet sich auch ein Elektro- oder Gasgrill. Die Vorteile: Sie sind sofort einsatzbereit und auch bei längeren Grillabenden geht ihnen nie die Puste aus. Bei einem Holzkohlegrill ist das Grillgut schnell gar, allerdings entsteht hier, anders als beim Gasgrill, krebserregender Rauch – und die benötigte Kohle ist meist nicht sonderlich nachhaltig. Übrigens: Auch vegan oder vegetarisch lässt es sich prima grillen. Drei tolle Rezeptideen finden Sie auf der nächsten Seite

1099.- €

Inhalt: 1 Stück

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

Drei Grillrezepte

Dorade vom Holzkohle-Grill

Zutaten:

  • pro Person je 1 ausgenommene Dorade á 400-500 g
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Petersilie, Salbei, Zitronenmelisse

Die Dorade von innen und außen mit fließendem Wasser gründlich säubern und anschließend mit Küchenpapier trocknen. Die Hautseite und den Bauchraum kräftig mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Nun das Innere mit frischen Kräutern, 3-4 Scheiben Knoblauch und 2 Scheiben Zitrone füllen und den eingeölten Fisch ca. 15 bis 25 Minuten unter mehrmaligem Wenden grillen. Der Fisch ist gar, sobald sich die Rückenflosse sehr leicht entfernen lässt

Beef Brisket aus dem Smoker

Zutaten:

  • 3 kg Rinderbrust
  • 2,5 EL Olivenöl
  • 10 EL fertiges oder selbstgemachtes Rub (z. B. aus Rauchsalz, Rohrzucker, Knoblauch- und Zwiebelpulver, etwas Zucker, Pfeffer, Salbei, geräuchtertem Paprikapulver und Thymian)

Fleisch unter Wasser abspülen und trocken tupfen. Anschließend mit Öl einpinseln und den Rub gründlich ins Fleisch einmassieren. Mindestens 10 Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren. Das Fleisch in Aluminiumfolie einschlagen und bei ca. 110 Grad etwa 10-15 Stunden smoken. Das Fleisch ist gar, wenn die Kerntemperatur 90-94 Grad erreicht hat und sich ein Zahnstocher leicht in das Fleisch schieben lässt. Anschließend noch mindestens 30 Minuten eingewickelt ruhen lassen

Avocado-Bruschetta

Zutaten:

  • 400 g Cocktailtomaten
  • 1 Avocado
  • 200 g Feta
  • 1 Schalotte
  • 1 Bund Kräuter, frische
  • Vollkornbrot
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe

    Die frisch gewaschenen Tomaten abtrocknen und halbieren. Halbieren Sie die Avocado ebenfalls und schneiden sie anschließend in Scheiben. Den Feta in Stücke schneiden und die Schalotte klein hacken.

    Die halbierten Tomaten, den Feta und die Schalotten mit etwas Pfeffer und Salz würzen. Anschließend auf einer Grillschale oder in Alufolie eingepackt für ein paar Minuten auf den Grill legen. Legen Sie die Avocadoscheiben ebenfalls kurz auf den heißen Grill. In der Zwischenzeit die Kräuter fein hacken. Das Brot in Scheiben schneiden und auf einer Seite mit der geschälten Knoblauchzehe und etwas Olivenöl einreiben. Rösten Sie das Brot leicht an. Die Brotscheiben vom Grill nehmen und mit den Tomaten, Feta und Schalotten belegen.

    Die Avocadoscheiben in Stückchen schneiden, auf dem gerösteten Brot, verteilen. Anschließend können Sie Ihre Bruschetta mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Kräutern garnieren.

    Bei größeren Grillfeiern unverzichtbar: eine Checkliste.

    Wenn Sie mehrere Gäste erwarten, sollte die Planung am besten schon einige Zeit vorher beginnen. Einladungen müssen geschrieben, das Unterhaltungsprogramm organisiert und natürlich alle Zutaten besorgt werden. Deshalb empfiehlt sich eine Checkliste mit allen wichtigen Punkten: Müssen Nachbarn benachrichtigt werden, um Beschwerden zu vermeiden? Ist genügend Geschirr für alle vorhanden? Reicht das WLAN, um Musik ohne nervige Abbrüche zu streamen? Je genauer die Planung, desto reibungsloser die Party!

    Auf die Beleuchtung kommt es an!

    Ob Fackeln als Wegweiser, Lichtspots, die Sträucher und Bäume illuminieren oder Kugelleuchten für eine stimmungsvoll-dekorative Beleuchtung: Mit kleinen Lichttricks können Sie groß Eindruck machen. Umweltbewusst und kabellos lassen sich mit Solarleuchten gestalterisch Akzente setzen. Wer über einen Stromanschluss verfügt und eine höhere Lichtintensität wünscht, findet funktionale und dekorative Artikel für den Außenbereich. Wichtig ist: Die Schutzklasse sollte mindestens IP44 betragen, um gegen Spritzwasser geschützt zu sein.


    Newsletter abonnieren
    Newsletter

    Jetzt den BayWa Bau & Garten Newsletter abonnieren und zuerst neue und exklusive Aktionsangebote, Ratgeber, Infos zu Produktneuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr erhalten! Abmeldung jederzeit unkompliziert möglich.

    Umkreisverfügbarkeit
    Marktsuche
    fenster schliesen
    Einen anderen Markt wählen

    Der gewählte Artikel ist in keinem Markt vorrätig. Prüfen Sie unter "Liefern lassen", ob eine Lieferung direkt zu Ihnen möglich ist.

    Verbessern Sie ihr Nutzererlebnis

    Sie benutzen einen Browser, den wir nicht unterstützen. Laden Sie einen dieser Browser runter um alle Inhalte dieser Seite sehen zu können.