• Artikeltyp: Gurtwickler
  • Farbe: weiß
  • Maße (BxL mm): 270x233
Gurtwickler „RolloDriver 105 Standard“

Mit den elektrischen Gurtwicklern für Rollladengurte (ROLLODRIVE) von Schellenberg haben Sie unkomplizierte und leicht zu montierende Helfer zur Hand: Die Gurtwickler fahren Rollläden auf Knopfdruck oder automatisch herauf und herunter. Die Gurtbänder der Rollläden müssen nicht mehr kräftezehrend von Hand betätigt werden! Das Aufwickeln und Abwickeln der Gurtbänder, mit deren Hilfe die Rollläden geöffnet und geschlossen werden, übernehmen elektrische Rollladen Gurtwickler für Sie.

Mit dem Schellenberg Rollladen Gurtwickler ROLLODRIVE 105 STANDARD öffnen und schließen Sie Rollläden automatisch oder ganz bequem per Knopfdruck. Der Rollladen wird dabei mit einem herkömmlichen Gurtband geöffnet und geschlossen. Das Gurtband wird jedoch elektrisch von dem ROLLODRIVE 105 STANDARD Gurtwickler angetrieben. Mit dieser Form der Rollladensteuerung müssen Sie nicht mehr mühsam von Hand am Gurtband ziehen.

Der Antrieb des elektrischen Gurtwicklers ROLLODRIVE 105 STANDARD kann Rollläden mit einer Fläche von max. 10,0 m² herauf- und herunter fahren. Diese Angabe gilt für Rollläden aus Kunststoff und kann je nach Material, Bauart und Schwere des Rollladens geringer sein. Maßgebend ist das Gewicht des Rollladens, wenn er komplett herunter gefahren ist („Maxi“male Anfangs-Zuglast: 60 kg).

Der elektrische Rollladen Gurtwickler ROLLODRIVE 105 STANDARD arbeitet trotz seiner Stärke sehr laufruhig und passt durch sein kompaktes Design in jede Wohnumgebung. Durch den einfachen Ein- und Ausbau (Unterputz-Montage) ist der Einlasswickler jederzeit austauschbar und zieht mit in die neue Wohnung. Dieser Rollladenantrieb ist damit auch für Mieter ideal geeignet, denn bei der Montage muss der Rollladenkasten nicht geöffnet werden.

Der Schellenberg ROLLODRIVE 105 STANDARD ist für Gurtbänder mit einer Breite von 23 mm geeignet. Der Lochabstand zur Befestigung beträgt 215 mm oder 245 mm

Vorteile

  • verbessert den Schutz vor Einbrechern: hebt und senkt Rollläden automatisch zu gespeicherten Uhrzeiten
  • Uhrzeiten individuell programmierbar
  • Sonnenfunktion: schützt Möbel, Pflanzen und Teppiche vor starker Sonneneinstrahlung (in Verbindung mit einem Sonnensensor, optional)
  • Dämmerungs-Funktion: schließt Rollläden abends automatisch, wenn ein bestimmter Dämmerungswert erreicht wird (in Verbindung mit einem Sonnensensor, optional)
  • bequeme Rollladensteuerung per Knopfdruck möglich (Rollläden müssen nicht mehr kräftezehrend von Hand betätigt werden)
  • klare und eindeutige Zuordnung der Funktionen über 5 große Tasten
  • Funktionsanzeige über 3 LED Leuchten
  • „Mini“maler Stromverbrauch: nur 0,5 Watt im Stand-by
  • Schutz von Personen, Gegenständen und Rollladen durch automatische Hinderniserkennung und Blockierschutz
  • einfache Montage bzw. leichter Austausch des Einlasswicklers (Unterputz)
  • keine Elektroarbeiten bei der Montage notwendig, da Stromversorgung über Netzstecker
  • jederzeit ausbaubar, zieht mit in die nächste Wohnung ein (ideal für Mieter)
  • sichere Wandbefestigung über verdeckte Schrauben (Abdeckkappen über den Schrauben)
  • bequeme Endlagen-Einstellung per Tastendruck
  • Programmdaten- und Endlagensicherung bei Stromausfall
  • leistungsstarker Motor, der leise und vollautomatisch arbeitet
  • auf Wunsch erweiterbar mit individuell passendem Sonnensensor
  • detaillierte und bebilderte Montage- und Bedienungsanleitung
  • zusätzliche Kurzanleitung zur Programmierung unter der Abdeckkappe

Anwendungsbereiche

  • max. Fläche bei Rollläden aus Kunststoff: 10,0 m² (bei leichtgängigen Rollläden)*
  • max. Fläche bei Rollläden aus Alu„Mini“um: 6,0 m² (bei leichtgängigen Rollläden)*
  • max. Anfangszugkraft: 60 kg
  • Gurtbandbreite: 23,0 mm (System „Maxi“)
  • Lochabstand für die Befestigung: 215 mm oder 245 mm
  • Nur in trockenen Räumen montieren.

* Die „Maxi“male Fläche der Rollläden kann je nach Material, Bauart und Schwere des Rollladens geringer sein. Maßgebend ist die „Maxi“male Zugkraft des Gurtwicklers, die nicht überschritten werden darf.

Die Leistung des Gurtwicklers kann von verschiedenen Faktoren, wie z. B. spezifische örtliche Baugegebenheiten, beeinflusst werden.

Aus den obigen Angaben lassen sich keinerlei Ansprüche ableiten, da diese im Einzelfall abweichen k&ou