Schweißgeräte

Filter:

1- 9 Artikel von 9 Artikel

1- 9 Artikel von 9 Artikel

Effiziente Schweißgeräte im BayWa Bau & Garten Online-Shop

Beim Schweißen können Werkstoffe aus Metall oder Kunststoff entweder stoffschlüssig miteinander verbunden, beschichtet oder auch in mehrere Einzelteile zerlegt werden. Schweißarbeiten können also zu ganz unterschiedlichen Zwecken wie Verbinden, Beschichten oder Trennen dienen – entsprechend groß ist daher auch die Auswahl verschiedener Schweißgeräte wie Schutzgas-Schweißbrenner, Inverter-Schweißgeräte oder Autogenschweiß- und Hartlötgeräte. Hier im BayWa Bau & Garten Online-Shop bieten wir Ihnen hochwertige Schweißgeräte von bekannten Marken wie Einhell, die für unterschiedliche Schweißarbeiten genutzt werden können.

Vielfältige Schweißverfahren und Schweißgeräte

Während beim Kleben bestimmte Klebstoffe dafür sorgen, dass unterschiedliche Materialien zusammenhalten sollen, wird beim Schweißen durch gezielte Wärmeeinwirkung und/oder Druck dafür gesorgt, dass Werkstoffe miteinander verbunden werden. Beim Schweißen sollen entweder Oberflächen aus Kunststoff oder Metall liquide werden, damit sie stoffschlüssig miteinander verbunden werden können, oder es wird ein zugeführter Schweißdraht zum Schmelzen gebracht, dessen Schmelze als Verbindungsmittel dient. Dabei gibt es verschiedene Schweißverfahren wie Autogenschweißen, Metall-Aktivgas-Schweißen oder Metall-Inertgas-Schweißen. Wer also ein Schweißgerät kaufen möchte, sollte sich zunächst über die verschiedenen Schweißverfahren und die entsprechenden Schweißgeräte und deren Anwendungsbereiche informieren.

Elektrodenschweißgeräte zum Verbindungsschweißen

Elektrodenschweißgeräte verwenden eine Elektrode als Pluspol (Anode) und das Werkstück als Minuspol (Kathode). Mit einem Elektrodenhalter wird das Elektrodenende an die Schweißstelle geführt, wo ein gewollter Kurzschluss dafür sorgt, dass ein elektrischer Lichtbogen entsteht. Die hohe Temperatur des Lichtbogens macht den Werkstoff liquide und ermöglicht so eine stoffschlüssige Verschweißung. Elektrodenschweißverfahren eignen sich zum Verbindungsschweißen von Winkel- und Flacheisen sowie von Rohren unterschiedlicher Stärken. Zudem ist dieses Schweißverfahren auch bei widrigen Witterungseinflüssen wie Wind oder Regen möglich, sodass Elektrodenschweißgeräte vor allem bei Montagearbeiten im Außenbereich eingesetzt werden. Aber auch in der Werkstatt leisten Schweißgeräte mit Elektroden zuverlässige Dienste bei zahlreichen Schweißarbeiten.

Schutzgas-Schweißbrenner für Metall-Schweißarbeiten

Schutzgas-Schweißbrenner arbeiten ähnlich wie Elektrodenschweißgeräte mit einem konzentrierten Lichtbogen. Schutzgas-Schweißgeräte haben ihren Namen aufgrund der zusätzlich verwendeten Gase: Gemische aus Argon dienen als Schutz der Verbindungsstelle und der Naht vor Oxidation. Beim Metallschutzgasschweißen, kurz MSG genannt, kann zwischen zwei Verfahren unterschieden werden:

  • Das MIG-Verfahren bezeichnet Metallschweißverfahren mit inerten Gasen, bei dem Schutzgase wie Argon oder Argon-Helium-Gemische verwendet werden.
  • Das MAG-Verfahren bezeichnet Metallschweißverfahren mit aktiven, also reaktionsfähigen Gasen, bei dem neben Schutzgasen wie Argon auch Aktivgase wie Sauerstoff und Kohlendioxid CO2 verwendet werden.

Schutzgas-Schweißgeräte im MIG- oder MAG-Verfahren eignen sich durch ihre hohe Abschmelzleistung sowohl zum Schweißen dünner Bleche ab ca. 0,5 mm Dicke als auch für stärkere Materialien wie Stäbe und Rohre.

Autogenschweißgeräte für Heimwerker

Autogenschweißgeräte bzw. Hartlötgeräte nutzen meist Acetylen-Sauerstoff-Gasgemische und einen Schweißdraht zum Schweißen bzw. einen Lötdraht zum Löten. Der Draht wird von der Gasflamme geschmolzen und dient als Verbindungsmittel, mit dem unterschiedliche Werkstoffe fest miteinander verbunden werden können. Bei diesem Verfahren, das auch als Gasschmelzschweißen bezeichnet wird, dient also die Schmelze des Drahtes als Verbindungsmittel, sodass die Werkstoffe nicht zu sehr erhitzt werden müssen, wie es beim stoffschlüssigen Schweißen nötig wäre. Daher sind Autogenschweiß- und Hartlötgeräte vor allem im Heimwerkerbereich sowie im Modellbau oder auch im Kunsthandwerk so beliebt. Aber auch zum Schweißen dünner Bleche und einiger NE-Metalle können Autogenschweißgeräte verwendet werden, sodass sie auch in der Werkstatt zum Einsatz kommen.

Hochwertige Schweißgeräte auf www.baywa-baumarkt.de bestellen

Bestellen Sie hochwertige Schweißgeräte wie Inverter-Schweißgeräte oder Autoschweiß- und Hartlötgeräte im BayWa Bau & Garten Online-Shop für Großmaschinen. Wenn Sie hier auf baywa-baumarkt.de bestellen, profitieren Sie von unserem praktischen Lieferservice. So müssen Sie sich keine Gedanken machen, wie Sie einen schweren Schutzgas-Schweißbrenner oder ein Fülldraht-Schweißgerät nach Hause transportieren sollen. Nehmen Sie Ihr neues Schweißgerät und das passende Zubehör wie einen Automatik-Schweißschirm oder Schutzgas-Schweißdraht ganz einfach zu Hause in Empfang – so können Sie direkt mit Ihren Schweißarbeiten beginnen.