Heizkörperlacke

Filter:

1- 7 Artikel von 7 Artikel

1- 7 Artikel von 7 Artikel

Lacke für Heizkörper im BayWa Bau- & Gartenmarkt

Verfärbungen machen mit der Zeit, ähnlich wie bei Wänden, auch vor Heizkörpern keinen Halt. Ehemals strahlend weiße Oberflächen werden im Laufe der Jahre gelblicher, im schlimmsten Fall blättert die Farbe sogar an einigen Stellen ab. Da hilft auch regelmäßiges Reinigen nur bis zu einem bestimmten Punkt. Besonders in der Küche, wo sich Fette am Heizkörper absetzen, oder in Raucherwohnungen sollte das Streichen der Heizkörper daher Teil von Renovierungsarbeiten sein. Heizkörperlacke sind hier am besten geeignet, da diese hitzebeständig sind und so auch größere Temperaturschwankungen kein Problem darstellen. Ob in seidenmatt oder hochglänzend – hier im Online-Shop vom BayWa Bau- und Gartenmarkt können Sie Heizkörperlack ganz nach Ihrem individuellen Geschmack bestellen. Namhaften Marken wie Vincent garantieren Lack mit einer hohen Deckkraft und einfacher Verarbeitung. Entdecken Sie Heizkörperlacke vom BayWa Bau- und Gartenmarkt – für mehr Freude an Ihren Heizkörpern.

Heizkörperlack bietet viele Vorteile

Der Lack auf Heizkörpern ist besonderen Ansprüchen ausgesetzt. Im Sommer bleibt die Heizung kalt, im Winter wird sie zum schnellen Einheizen voll aufgedreht – besonders bei Warmwasserheizungen muss der Lack so einiges aushalten. Umso besser, dass Heizkörperlack auf der Basis von Acryl in mehrfacher Hinsicht zu überzeugen weiß:

  • Hitzebeständigkeit: Heizkörperlack ist speziell daraus ausgelegt, auch hohe Temperaturschwankungen ohne bleibende Schäden zu überstehen.
  • Umweltverträglich: Auch unter Hitzeeinfluss sondern Heizkörperlacke keinen gefährlichen Dämpfe ab.
  • Geruchsarm: Zwar sind Heizkörperlacke relativ geruchsneutral, jedoch sollten Sie beim Streichen darauf achten, dass der Raum gut belüftet ist. Einige Lacke sind erst nach vollständigem Durchtrocknen geruchsneutral.
  • Keine Vergilbung: Heizkörperweiß auf Acrylbasis ist resistent gegen Vergilbungen und kann leicht gereinigt werden.

So bereiten Sie den Heizkörper auf den neuen Anstrich vor

Wenn Sie Ihren Heizkörpern zu neuem Glanz verhelfen wollen, sollten Sie einige Dinge beachten. Zwar ist es nicht erforderlich, den Heizkörper abzumontieren, jedoch sollte Sie ihn auf den neuen Anstrich vorbereiten. Nachdem der Heizkörper abgestellt und vollständig abgekühlt ist, können Sie den Altanstrich entfernen. Besonders rostige Stellen und abgeplatzte Ecken erfordern hier Ihre Aufmerksamkeit. Anschließend reinigen Sie den Heizkörper, um ihn von Staub und Dreck zu befreien. Damit der neue Lack hält, schleifen Sie den Heizkörper zunächst mit einem 120er oder 180er Schleifpapier und entfernen den Schleifstaub. Mit einem Universal-Verdünner können Sie den Heizkörper am besten von Staub- und Fettresten befreien. Damit der Heizkörper nicht rosten kann, bestreichen Sie ihn nun mit einem Rostschutzgrund. Sobald dieser getrocknet ist, rauen Sie die Oberfläche mit einem feinen Schleifpapier an und entfernen erneut den Staub.

So gelingt der Anstrich mit Heizkörperlack

Sind die Vorarbeiten erledigt, können Sie mit dem neuen Anstrich starten. Je nach Heizungsform geht das am besten mit einer Lackierwalze, einem Heizkörperpinsel sowie einen normalen Pinsel. Achten Sie dabei darauf, dass die Walze einen flusenfreien Bezug hat.

  • Beginnen Sie mit einer dünnen Schicht Heizkörperlack. So können Sie Nasen vermeiden. Zudem bleibt die Wärmeleitfähigkeit optimal erhalten.
  • Lassen Sie den Lack gut durchtrocknen.
  • Mit einem sehr feinen Schleifpapier (500er o.ä.) rauen Sie die Oberfläche auf.
  • Entfernen Sie den Schleifstaub.
  • Tragen Sie eine zweite Schicht Heizkörperlack auf.
  • Wenn der Lack getrocknet ist, können Sie die Heizung wieder wie gewohnt nutzen.

Bestellen Sie Heizkörperlacke im BayWa Bau- & Gartenmarkt Online-Shop

Entdecken Sie hier im Webshop für Farben und Lacke hochwertige Heizungslacke und bestellen Sie bequem online. Entdecken Sie Lack im praktischen Lackeimer oder als unkompliziertes Spray. Am besten bestellen Sie passendes Zubehör wie Pinsel oder Farbwalze gleich mit, dann können Sie direkt mit dem Lackieren loslegen. Der Lieferservice sorgt dafür, dass alles, was Sie zum Streichen der Heizkörper benötigen, in kurzer Zeit bei Ihnen zu Hause ankommt.