Geprüfte Pflanzenqualität von Anfang an

Wussten Sie schon, dass Sie bei uns übers Jahr rund 5.300 Pflanzensorten erhalten? Nahezu jede davon wurde zuvor mit fachmännischem Blick geprüft. In den Gärtnereien werden nur die besten Pflanzen, die unseren hohen Anforderungen entsprechen, ausgewählt. Das garantiert unser „Qualitätsmanagement Pflanze“. Hinter dem wenig aufregenden Namen stehen erfahrene Gartenbau- Ingenieure, Techniker und Meister, die dafür sorgen, dass die Pflanzen bei uns gesund, wüchsig und von höchster Qualität sind. Überzeugen Sie sich selbst.

Inhaltsverzeichnis

Geprüfte Pflanzenqualität von Anfang an | Wir prüfen zweimal | So werden unsere Pflanzen geprüft

Unsere Prüfer erkennen den Unterschied

Unsere Qualitätsprüfer begleiten unsere Pflanzen von der Saat bis zur Auslieferung in den Markt und achten dabei nicht nur auf Details bei den Pflanzen, wie Größe, Blätter, Wurzeln oder Krankheiten, sondern auch auf die nicht direkt sichtbaren, aber wichtigen Dinge bei der Aufzucht und der Pflege. Langjährige Erfahrung, ständiger Kontakt mit den Gärtnereien und Sichtung der Pflanzen direkt auf den Feldern sind dabei ebenso wichtig wie ein möglichst guter Transport und das direkte Feedback unserer Kunden. Dadurch erkennen unsere Prüfer am Ende den Unterschied zwischen den Pflanzen und stellen sicher, dass nur die besten ausgewählt werden und das Siegel -Geprüfte Qualität- erhalten!

Checkliste

Nach diesen Kriterien werden Plantiflor® Pflanzen geprüft

Aussehen:
Wir sehen genau hin. Sieht die Pflanze gesund aus? Entsprechen Farbe, Knospen- und Blütenanzahl, Höhe und Durchmesser dem Anforderungsprofil?

Wurzeln:
Gesunde, kräftige Wurzeln sind entscheidend für ein gutes Pflanzenwachstum. So haben Sie lange Freude an Ihrer Pflanze – egal ob auf dem Balkon oder im Garten.

Gesundheit und Schädlinge:
Manche Schädlinge und Krankheiten sind nur schwer zu erkennen. Unsere Prüfer verfügen über die Erfahrung, kranke oder befallene Pflanzen direkt zu identifizieren.

Wir prüfen zweimal

Lange vor der Anlieferung in unsere Märkte werden die Pflanzen im Feld oder im Gewächshaus geprüft. Unser oberstes Qualitätsprinzip heißt „Selektion“. Das bedeutet Auslese. Wir suchen nach den besten Betrieben, den aktuellsten Sorten, den gesündesten Partien und achten dabei auf einen umweltfreundlichen Anbau. Unsere Pflanzen kommen von den besten Gärtnern, die gerne, teilweise über viele Jahre, vertrauensvoll mit uns zusammenarbeiten.

Am Verladetag werden die festgelegten Kriterien nochmals überprüft, wie zum Beispiel die Einhaltung der Idealtemperatur.

Alles in Ordnung?
Erst dann machen sich die Pflanzen auf den Weg und sind am nächsten Tag im Markt.

Nur das Beste für uns

Gemeinsam mit Gärtnern und Lieferanten wird direkt vor Ort in den Gärtnereien ein verbindliches Anforderungsprofil festgelegt, das Pflanzenqualität, Habitus, Optik, Wurzelbildung, Schädlingsbefall, Gesundheitszustand, Farbspiegel, Werbeabbildung, Menge und Auslieferungszeit beinhaltet. Später werden unsere Pflanzen gemeinsam mit den Gärtnereien direkt vor Ort geprüft, manchmal bei strahlendem Sonnenschein, aber auch mal knietief im Schlamm.

Unsere Pflanzen stammen sowohl aus Familien, wie auch aus Großbetrieben. Gerade mit den Familienbetrieben herrscht dabei ein sehr freundschaftliches Verhältnis, auf das wir besonderen Wert legen.

Auch hier wird darauf geachtet, dass die Qualitäten der Pflanzensorten aus einer Hand kommen. Die Betriebe profitieren von den Anforderungen, da sie dadurch ihre Qualitätsstandards verbessern können.

So werden unsere Pflanzen geprüft


Newsletter abonnieren
Newsletter

Jetzt den BayWa Bau & Garten Newsletter abonnieren und zuerst neue und exklusive Aktionsangebote, Ratgeber, Infos zu Produktneuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr erhalten! Abmeldung jederzeit unkompliziert möglich.

Umkreisverfügbarkeit
Marktsuche
fenster schliesen
Einen anderen Markt wählen

Der gewählte Artikel ist in keinem Markt vorrätig. Prüfen Sie unter "Liefern lassen", ob eine Lieferung direkt zu Ihnen möglich ist.

Verbessern Sie ihr Nutzererlebnis

Sie benutzen einen Browser, den wir nicht unterstützen. Laden Sie einen dieser Browser runter um alle Inhalte dieser Seite sehen zu können.