Heizen

Heizen

Unsere Top-Marken in Profi-Qualität

Heizen: Für jeden Bedarf die passende Heizung

Wärme ist ein elementares Grundbedürfnis und gerade in unseren Gefilden ein immanent wichtiger Faktor für das persönliche Wohlempfinden. Um wohlige Wärme an jeden Ort und in jede Ecke zu bringen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die wir Ihnen gern anbieten möchten. Finden Sie in unserem Webshop folgende Angebote rund um das Thema Wärme:

  • Heizkörper
  • Infrarotheizungen
  • Heizkörperverkleidungen
  • Elektroheizgeräte
  • Gasheizgeräte
  • Terrassenheizstrahler
  • Heizlüfter
  • Heizungszubehör
  • Elektrische-Fußbodenheizungen
  • Warmwasser-Fußbodenheizungen
  • Energiemix-Fußbodenheizungen
  • Laminat- & Parkett-Fußbodenheizungen
  • Heizkabel
  • Thermostate & Zubehör

Einsparungen dank moderner Heizkörper

Sie haben in Ihrem Eigenheim wahrscheinschlich eine bestehende Heizanlage, sei es Öl, Gas, Erdwärme oder auch eine Pelletheizung. Damit ist ein Teil der Arbeit bereits geleistet, Ihre Heizkörper werden über den Heizkreislauf mit heißem Wasser versorgt und geben die Wärme in Ihre Räume ab. Nun steht vielleicht eine Renovierung oder eine Sanierung in Ihrem Heim an und das ist der passende Moment, über Einsparungen nachzudenken. Moderne Heizkörper und Thermostate helfen Ihnen dabei. Die alten Rippenheizkörper haben ihre besten Tage lange hinter sich, sie sind schwere Staubfänger, die viel zu viel Platz in Ihrer Wohnung vereinnahmen. 

Zudem wird die Wärme nur sehr langsam an den Raum ausgegeben, sodass die gewünschte Raumtemperatur leider erst nach geraumer Zeit erreicht ist. Ganz klar ein Fall von Energieverschwendung. Steigen Sie auf einen modernen Kompaktheizkörper um, der sich schnell erwärmt und wohlig Wärme in Ihre Räume bringt. Ergänzen Sie Ihre neuen Heizkörper durch einen Thermostat, zum Beispiel mit Energiesparregler, und Sie können Ihre Räume auf den Grad genau aufwärmen. Wird ein Fenster geöffnet, schalten diese Thermostate die Energiezufuhr der Heizung ab und keine Wärme geht verloren. Das ist ganz besonders praktisch für Menschen mit wenig Zeit, da in der Eile doch hin und wieder vergessen wird, ein geöffnetes Fenster wieder zu schließen. Für Ihr Badezimmer bieten wir Ihnen Badezimmerheizkörper im flachen modernen Design an, die die Funktion des Handtuchwärmers gleich mitbringen. 

Badezimmerheizkörper werden in der Regel eben an der Wand angebracht und nehmen kaum Raum ein. Damit können Sie in einem kleinen Bad Platz für ein weiteres Möbelstück schaffen und zwar eben dort, wo einst der schwere Rippenheizkörper hing. Oder Sie entscheiden sich für eine Fußbodenheizung in Ihrem Bad, die ebenfalls über die vorhandene Heizungsanlage betrieben werden kann. Damit fällt der Platz, den Sie ansonsten für einen Heizkörper benötigt haben, vollständig fort. Dank Montagematten sind Fußbodenheizungen für Heimwerker heute leicht selbst zu verlegen und können dann einfach überfliest werden. Wer seine Heizungsanlage alljährlich auf Sommerbetrieb umschaltet, kann auch eine elektrische Fußbodenheizung oder ein Hybridmodell in unserem Webshop beziehen, diese Modelle wärmen Ihr Badezimmer auch dann, wenn die Heizungsanlage saisonbedingt nur zur Warmwasserbereitung genutzt wird.

Infrarotheizungen – ein neuer Trend setzt sich durch

Wer vielleicht eine Zusatzheizung sucht, sei es für einen Kellerraum, den Speicher oder das Badezimmer, dem sei eine Infrarotheizung empfohlen. Diese modernen Heizkörper bieten viele Vorteile, die jedem Nutzer zugutekommen. Infrarotheizungen werden über einen normalen Stromanschluss betrieben. Sie bestehen in der Regel aus einer flachen farbigen Glasscheibe, können allerdings auch in Spiegeloptik oder im Design eines Wandbildes erworben werden. Sie nehmen wenig Raum ein und finden sogar an der Decke Platz. Infrarotheizungen sind je nach Ausführung regulierbar und erzeugen keine Luftverwirbelungen – das Raumklima bleibt unbehelligt von der Heizung. 100% der eingesetzten Energie werden in Wärme umgewandelt, so entstehen keinerlei Energieverluste. Die Temperatur liegt bei diesen Heizungen in der Regel zwischen 55 und 75 Grad Celsius, damit erreichen Sie problemlos die Wohlfühltemperatur für einen Raum von durchschnittlicher Größe.

Heizen mit Gas – eine Alternative

Nicht überall können Sie einen Heizkörper anschließen und auch Strom steht nicht immer zur Verfügung. Eine Alternative trotzdem Wärme zu erzeugen, ist die Verwendung von Gasheizgeräten. In unserem Webshop haben wir eine große Anzahl unterschiedlicher Gasheizungen von Markenherstellern wie Rowi für Sie zusammengestellt. Für jeden Anlass und jede Gegebenheit die passende Heizung. Das vollständige Sortiment von Rowi haben wir für Sie in der Markenwelt Rowi zusammengefasst.

So feiern Sie mit behaglicher Wärme

Auf Feiern und Festen im Freien heute kaum noch wegzudenken ist der Terrassenheizstrahler, liebevoll auch Heizpilz genannt. Ob zum Beheizen der Raucherlounge im Freien oder für ein abendliches Grillevent, ein Terrassenstrahler ist bei allen beliebt. Die Vorzüge liegen auf der Hand. Das Gerät gibt aufgrund seiner Höhe die Wärme nach allen Seiten ab, integrierte Tischchen bieten die Möglichkeit, sich direkt unter der Wärmequelle zu versammeln und es besteht trotzdem keinerlei Verletzungsgefahr. Ein Terrassenheizstrahler kann mit einer handelsüblichen Gasflasche betrieben werden. Auch die Designs fallen unterschiedlich aus, damit finden Sie für jeden Garten oder jede Terrasse den passenden Heizpilz.

Baustelle und Garten – die richtige Heizung

Geht es nicht um ein geselliges Zusammensein, sondern vielmehr um Arbeit in der Kälte, ist ein Gasheizgebläse oder ein gasbetriebener Heißluftgenerator wahrscheinlich die bessere Wahl. Mit diesen Profigeräten können Sie selbst große Flächen und Räume, bis hin zu 300m², aufheizen. Gerade beim Hausbau können solche Geräte die Retter in der Not sein, da nicht immer die geeigneten Wetterverhältnisse herrschen, um Putz und Mörtel angemessen zu trocknen. Neben den Profigeräten finden Sie in unserem Webshop noch weitere Geräte wie Gasheizgeräte, Gasöfen und Gasstrahler, die besonders zum Einsatz in Gartenlauben oder Gartenschuppen sehr gut geeignet sind.

Heizen für jeden Zweck – elektrisch, mit Gas, Holz & mehr

Wenn es ums Heizen geht, stellen sich in der Regel zwei Fragen: Wo soll geheizt werden und welche Anschlüsse stehen zur Verfügung. Haben Sie diese Fragen beantwortet, können Sie die für Ihren Bedarf passenden Geräte bereits eingrenzen. Besitzen Sie ein Eigenheim und möchten vielleicht ein zusätzliches Badezimmer einbauen, ist es nicht unbedingt erforderlich, die Heizungsrohre auch dorthin zu verlegen. Je nach Raumgröße ist eine Infrarotheizung oder eine elektrische Heizung wahrscheinlich vollkommen ausreichend. Je nach Häufigkeit der Verwendung, vielleicht handelt es sich um ein selten genutztes Gästebad, kann sogar ein Heizlüfter zum Einsatz kommen. 

Hier sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Gerät für die Verwendung im Sanitärbereich geeignet ist und über einen zusätzlichen Spritzschutz verfügt. Haben Sie vielleicht einen Arbeitsraum im Garten, sei es für den passionierten Angler oder den Bastler, ist ein Gasheizstrahler wahrscheinlich die passende Wahl. Sie benötigen keinen Stromanschluss und können bei Bedarf sehr schnell Wärme erzeugen. Ihr abgetrennter Wintergarten hingegen braucht einen Frostwächter, der Ihre Pflanzen vor Kälteeinbrüchen schützt. Diese Geräte verfügen über automatische Temperaturkontrollen und stufenlos regelbare Thermostate. 

Da ein Überhitzungsschutz integriert ist, können Sie diese Geräte getrost sich selbst überlassen und müssen nicht täglich nach dem mobil einsetzbaren Heizlüfter schauen. Eine allerletzte Heizalternative zu Gas-, Elektro- und Hausheizung können wir Ihnen in Form eines Holzofens anbieten. In unserer Kategorie Kamine und Öfen finden Sie eine große Auswahl an Holzfeuerstellen, die Sie im Haus oder Wintergarten installieren können. Auch für die kleine Gartenlaube ist ein Kaminofen eine schöne und romantische Heizlösung. Dank der Möglichkeit, Kaminrohre direkt aus der Wand abzuleiten, sind Sie unabhängig von den Optionen die Ihre vorhandene Esse bietet. Ein spannendes Comeback feiern derzeit übrigens die Festbrennstoffherde – kochen auf Feuer, wie zu Omas Zeit – besonders in Ferienhütten sind sie eine tolle Alternative zum elektrischen Herd. Heizen, Kochen und Backen über einer unabhängigen Feuerstelle, das ist Freiheit pur.

 

Weniger anzeigenMehr anzeigen