Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unseren Produkten. Der Schutz von Kundendaten und damit auch Ihrer Daten ist für uns sehr wichtig. Daher stellen wir Ihnen nachfolgend für unser Onlineangebot dar, wie wir die gesetzlichen und rechtlichen Bedingungen zum Schutz Ihrer uns anvertrauten personenbezogenen Daten umsetzen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP Ihres Internet Service Provider, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht. Sofern Sie uns Daten per Kontakt-Formular senden, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Verantwortliche Stelle:
BayWa Bau- und Gartenmärkte GmbH & Co. KG.
Zeche Oespel 15
44149 Dortmund
Telefon: 089 / 1 222 87 4 49
E-Mail: kundenservice@baywa-baumarkt.de


I. Was sind personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören z.B. Ihr Name und Ihre Anschrift für die Durchführung einer Warenbestellung, die Angabe einer E-Mail-Adresse für die Übersendung von Werbung. Nicht zu personenbezogenen Daten gehören z.B. Statistiken, in denen der Besuch unserer Internetseite unter dem Einsatz von Maßnahmen der Anonymisierung und/oder Pseudonymisierung erfasst wird.
II. Kauf im Onlineshop
1. Kauf im Onlineshop mit Kundenkonto

a.) Angaben
Wenn Sie über unseren Onlineshop Waren oder Dienstleistungen kaufen wollen, haben Sie die Möglichkeit ein Kundenkonto für aktuelle oder zukünftige Bestellungen anzulegen. Für die Anlage des Kundenkontos ist die Angabe von folgenden Daten erforderlich: Anrede, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ), Ort, Land, Telefon, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse.

b.) Wiederholung der Einwilligung
Sofern Sie ein Kundenkonto angelegt haben, haben Sie hierfür folgende Einwilligungserklärung abgegeben „Ja, ich stimme den AGB und Datenschutzbestimmungen von BayWa Bau- und Garten zu.“

2. Kauf im Onlineshop ohne Kundenkonto
Wenn Sie über unseren Onlineshop Waren oder Dienstleistungen kaufen wollen und kein Kundenkonto anlegen, so ist die Angabe von folgenden Daten erforderlich: Anrede, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ), Ort, Land, Telefon, Geburtsdatum.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von für einen Kauf im Onlineshop angegeben personenbezogenen Daten
Für die Abwicklung von Käufen über unseren Onlineshop werden die Regelungen im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG) eingehalten. Daher erheben, verarbeiten und nutzen wir die personenbezogenen Daten für die Abwicklung der Bestellung, für Ansprüche auf Gewährleistung oder Garantie und unsere Serviceangebote. Die Angabe des Geburtsdatums wird dafür benötigt, dass eine Prüfung der Bonität erfolgt. Dazu gelten die Regelungen nach Ziffer F. der Datenschutzerklärung. Eine Angabe der Telefonnummer ist immer als Option möglich, sofern es sich nicht um Waren handelt, die per Spedition angeliefert werden. Im Fall der Anlieferung von Waren aus einer Warenbestellung im Onlineshop ist die Angabe der Telefonnummer Pflicht, damit die Spedition die Lieferung der Ware mit Ihnen als Kunden nach ihren Wünschen abstimmen kann. Namen und Anschrift werden für die Versendung benötigt. Die E-Mail-Adresse dient zur Übersendung von Bestellbestätigung und Versandbestätigung.
III. Weitergabe von personenbezogenen Daten
1. Weitergabe von personenbezogenen Daten aus Bestellungen im Onlineshop
Für die Abwicklung der Bestellung müssen wir für bestimmte Leistungen auch Drittunternehmen einschalten und diesen personenbezogene Daten weitergeben oder übermitteln. So erhalten z.B. Dienstleiter wie Transportunternehmen, Logistikunternehmen und Zahlungsdiensteanbieter die notwendigen Daten, um eine Bestellung abzuwickeln. Diese an die Dienstleister durch uns übermittelten Daten dürfen von den beauftragten Dienstleistern nur zur Erfüllung der Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung ist untersagt. Wir haben mit den betroffenen Unternehmen Verträge über die Auftragsdatenverarbeitung geschlossen und diese Unternehmen zur Einhaltung der gesetzlich erforderlichen Maßnahmen des Datenschutzes und der Datensicherheit verpflichtet. In folgenden Fällen liegt kein Fall der Auftragsdatenverarbeitung vor, sondern wir übermitteln die personenbezogenen Daten zur Nutzung für die Abwicklung von Verträgen in Eigenverantwortung der Empfänger:
  • Auslieferung von Waren
  • Logistikunternehmen und Paketdienstleister, der im Rahmen der Bestellung angegeben wurde
  • Bezahlung von Waren
  • bei der Bestellung angegebenen Anbieter von Zahlungsdiensten. Daten zur Bezahlung werden bei uns nicht gespeichert.

2. Weitergabe von personenbezogenen Daten für weitere Zwecke
Für die Vornahme von Dienstleistungsangeboten wie z.B. Werbemaßnahmen per Newsletter/E-Mail geben wir personenbezogene Daten an beauftragte Unternehmen weiter. Wir haben mit den betroffenen Unternehmen Verträge über die Auftragsdatenverarbeitung geschlossen und diese Unternehmen zur Einhaltung der gesetzlich erforderlichen Maßnahmen des Datenschutzes und der Datensicherheit verpflichtet, sofern die rechtlichen Vorgaben eine Beauftragung im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung erforderlich machen.

 

IV. Kontaktaufnahme über Kontaktformular

Wenn Sie über das Kontaktformular mit uns in Kontakt treten wollen, ist die Angabe von Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Ihrer Nachricht zwingend erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Die Angabe der Firma, Anrede, Straße & Nr., Postleitzahl (PLZ), Ort, Telefon und Kundennummer ist freiwillig. Ihre Daten, die Sie angeben, werden durch uns zur Beantwortung Ihres Anliegens genutzt. Je nach Anliegen werden diese an die zuständigen Arbeitsbereiche weitergeleitet oder auch an einen Verkaufsmarkt übermittelt, sofern Ihr Anliegen einen Zusammenhang mit einem Kauf dort aufweist.

V. Nutzung von Daten zum Zwecke der Werbung

1. Newsletter

Wenn Sie den Newsletter erhalten wollen, müssen sie als personenbezogene Daten Ihren Vor-und Nachnamen sowie eine E-Mail-Adresse angeben. Da wir das sog. Double Opt-in-Verfahren für den Versand des Newsletters verwenden, erhalten Sie erst dann einen Newsletter, wenn Sie uns gegenüber ausdrücklich die Aktivierung des Newsletterdienstes bestätigen. Dies geschieht, wenn Sie in der E-Mail, die wir Ihnen übermitteln, den dort dargestellten Link bestätigen verbunden mit der Angabe, unseren Newsletter erhalten zu wollen. Bei Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter ihre E-Mail-Adresse missbraucht, um Sie ohne Ihr Wissen oder Ihre Berechtigung für den Newsletterempfang anzumelden. Der Nutzung Ihrer Daten für den Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit entweder vollständig oder für einzelne Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dazu können Sie den entsprechenden Link am Ende jedes Newsletters nutzen oder sich an die in Ziffer A. benannte Verantwortliche Stelle wenden.

2. Nutzung von Daten bei Empfang und Betrachtung des Newsletter für Werbung und Marktforschung

Bei Anmeldung zum Newsletter haben Sie uns die Erlaubnis erteilt, Informationen wie nachfolgend dargestellt zu Ihrem Nutzerprofil zu speichern und die Informationen für die Zwecke der Werbung und Marktforschung zu nutzen:

  • Öffnung des Newsletters, Anklicken eines Links in dem Newsletter oder Absendung eines Formulars nach Anklicken eines Links
  • Feststellung der vorgenannten Handlungen und Speicherung zu Ihrem Nutzerprofil
  • Öffnung des Newsletters oder Anklicken eines Links
  • Feststellung und Speicherung von Themen aus dem Newsletter zum Nutzerprofil
  • Abruf von Bildern in Newslettern oder Anklicken von Links
  • Feststellung der Art des genutzten Endgerätes und Speicherung zum Nutzerprofil
  • Besuch des Onlineshops über Link aus Newsletter  
  • Integration der Informationen des Besuchs zum Nutzerprofil
  • Abruf von Bildern in Newslettern oder Anklicken von Links
  • Feststellung des Ortes des Abrufes über IP-Adresse und Speicherung des Ortes zum Nutzerprofil
  • Optimierung des Newsletter Angebots auf Basis der gespeicherten Kundenhistorie bei Nutzern des Kundenkartenprogramms

Die Einwilligung in diese Art der Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung und der Marktforschung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu können Sie sich an die in Ziffer A. benannte Verantwortliche Stelle wenden.

3. Wiederholung der Einwilligung

Sofern Sie sich zu unserem Newsletter angemeldet haben, haben Sie hierfür folgende Einwilligungserklärung abgegeben: „Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung der BayWa Bau- und Gartenmärkte GmbH & Co. KG. zu und möchte über Angebote und Neuigkeiten informiert werden.“

VI. Kundenbewertungen über ekomi
Nach der Abwicklung des Bestellvorgangs wird Ihre E-Mail-Adresse an die Firma eKomi Ltd, Markgrafenstraße 11, 10969 Berlin übermittelt. Diese Firma wird Ihnen eine E-Mail übermitteln, in denen wir die Abgabe einer Bewertung für unser Onlineverkaufsangebot erbeten.
Sie erhalten über eKomi nach Abwicklung Ihrer Warenbestellung eine E-Mail. Der Inhalt dieser E-Mail ist eine Aufforderung zur Abgabe einer Bewertung und ein Link auf die Darstellung, in der Sie Ihre Bewertung eingeben können.
Durch die Zustimmung in diese Datenschutzerklärung erteilen Sie Ihre Einwilligung uns gegenüber, Ihnen die E-Mail zur Aufforderung der Abgabe einer Bewertung zu unserem Onlineangebot über den Dienstleister eKomi zu schicken. In diesem Zusammenhang können Sie der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. und dazu die in Ziffer A genannte Verantwortliche Stelle kontaktieren. Die Abgabe der Bewertung erfolgt freiwillig und daher können Sie die Aufforderung zur Abgabe der Bewertung per E-Mail auch ignorieren. Ihre Bewertung hat für uns den Vorteil, dass wir mit Ihrer Bewertung unser Warenangebot und vor allem unseren Service verbessern können- zum Vorteil aller Kunden. Wir haben mit dieser Firma einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Dabei hat sich die Firma eKomi Ltd zur Einhaltung der Regelungen der DSGVO, des BDSG-neu und des TMG verpflichtet. Sie haben im Rahmen der Bewertungsabgabe die Möglichkeit, aber nicht die Verpflichtung, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Dann können wir Ihre Bewertung und deren Inhalt in einem persönlichen Kontakt klären, Kritik aufgreifen und Fragen beantworten. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, unterliegt die Angabe nicht unseren Datenschutzbestimmungen, sondern denen des Dienstleiters eKomi. eKomi ist dann auch die Verantwortliche Stelle für diese personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen, in dem Sie uns eine E-Mail an kundenservice@baywa-baumarkt.de schicken. Dafür entstehen keine weiteren Kosten, neben den Übermittlungskosten der genutzten Basistarife.
VII. Gewinnspiele und Preisausschreiben
Sollten Sie an von uns veranstalten Gewinnspielen oder Preisausschreiben teilnehmen, verwenden wir die Ihrerseits angegebenen Daten zum Zweck der Benachrichtigung über einen Gewinn. Weitergehende und detaillierte Hinweise finden Sie in den Teilnahmebedingungen und/oder Datenschutzerklärungen für die jeweiligen Gewinnspiele oder Preisausschreiben. Bei einigen Gewinnspielen kommt der technische Dienstleister Contilla zum Einsatz. Contilla stellt ein Tool bereit, um Gewinnspiele aufzusetzen und die eingegebenen Daten zu speichern. Bei jedem Gewinnspiel mit Contilla als Partner muss der User folgende Checkbox aktivieren um teilnehmen zu können: Ich bin einverstanden, dass die Contilla GmbH als technischer Dienstleister meine Daten an den Gewinnspielausrichter weitergibt.*
VIII. Filialfinder
Damit Sie uns in den Verkaufsräumen der BayWa Bau- und Gartenmärkte besuchen können, stellen wir einen Filialfinder zur Verfügung. Dies geschieht auf unserer Internetseite und auch auf Facebook. Dabei wird Ihre IP-Adresse übertragen. Zu IP-Adresse gelten de Angaben unter Ziffer E. der Datenschutzerklärung. Um Ihnen den Filialfinder anbieten zu können verwenden wir das Kartenmaterial von Google Maps. Damit verbunden ist auch die Speicherung von Cookies durch Google auf Ihrem Computer, wenn Sie die Benutzung des Filialfinders vornehmen. Dazu möchten wir Sie bitten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google Maps zu beachten, die Sie hier finden:Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen. Über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers können Sie verhindern oder zulassen, dass Cookies gesetzt werden.
Wir verwenden auf verschiedenen Seiten sog. „Cookies“, insbesondere um die Nutzung des Onlineshops kundenfreundlich zu gestalten. Unter Cookies versteht man kleine Textdateien, die durch Ihren Internetbrowser auf Ihrem Rechner dauerhaft gespeichert werden. Wir erheben durch das Verwenden von sog. First Party Cookies allgemeine, statistisch relevante Daten über den Besuch unserer Website, die wir jedoch keiner Person zuordnen. Dazu gehören Datum und Dauer eines Besuchs unserer Website sowie die vom Besucher angesehenen Seiten. Wir versprechen uns davon die Möglichkeit, unser Angebot auf unserer Website optimieren zu können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das dauerhafte Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Wir weisen darauf hin, dass durch die komplette Deaktivierung von Cookies nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website und auch etwaiger anderer Ihrerseits genutzter Websites nutzbar sein werden.
I Grundsätzliches
Wir setzen auf unseren Internetseiten Dienste verschiedener Anbieter von Retargeting- Leistungen ein. Diese Dienste ermöglichen uns, Besuchern unserer Internetseiten auf anderen Internetseiten, die Partner der jeweiligen Anbieter von Retargeting-Leistungen sind, gezielte Empfehlungen unseres Warenangebotes oder unseres Internetangebotes über Werbebanner oder gleichartige Werbemittel anzubieten. Dabei erfolgt die Einblendung der Werbebanner oder gleichartigen Werbemitteln auf der Basis von sog. Cookies und der genauen Analyse Ihres Verhaltens bei Nutzung unseres Angebotes. Dabei erfolgt die Analyse nur durch die Nutzung von Pseudonymen und entsprechend pseudonymisierten Daten. Eine Identifikation mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Sollten Sie der Verwendung anonymisierter Cookie-Dateien und der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens im Internet und beim Besuch unserer Internetseiten dennoch widersprechen wollen, so haben Sie auf der folgenden Seite hierzu die Möglichkeit:http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices bzw. http://optout.networkadvertising.org/ - !/
II. Einsatz von Google Remarketing
Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Die Technologie ermöglicht uns, nach Ihrem Besuch auf unserer Website automatisch erstellte, zielgruppenorientierte Werbung zu schalten. Die Anzeigen orientieren sich an den Produkten und Dienstleistungen, die Sie beim letzten Besuch unserer Website angeklickt haben. Zu diesem Zweck wird im Browser des Webseitenbesuchers ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Website in Ihren Browser gespeichert werden. Google speichert dabei normalerweise Informationen wie Ihre Webanfrage, die IP-Adresse, den Browsertyp, die Browsersprache, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage. Diese Informationen dienen der Zuordnung des Webbrowsers an einem bestimmten Computer. Auf den Seiten des Google-Werbenetzwerks können dem Besucher sodann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Falls Sie unter https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated der Nutzung zugestimmt haben, dass Ihr Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus Ihrem Google-Konto zur Anzeigenpersonalisierung verwendet werden, erfolgt auch die Remarketing-Funktion geräteübergreifend. Hierbei wird von Google Ihre Google-ID erhoben und und zum Zweck der geräteübergreifenden Erkennung verwertet. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang grundsätzlich keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices bzw. http://optout.networkadvertising.org/ - !/ folgen. Sie können die Speicherung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Weitere Informationen dazu, wie Google Cookies verwendet, können Sie in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen.
III. Einsatz des Facebook Custom Audiences Pixels
Um Besuchern unserer Webseite während ihres Besuchs bei Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren, verwenden wir Custom Audiences Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Wir haben dazu auf unserer Website ein Pixel von Facebook implementiert, worüber beim Besuch unserer Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt wird. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie der beschriebenen Verbindung mit Facebook widersprechen möchten, so können Sie dies durch einen Klick auf diesen Link tun:
IV. Google Googleadservices / Google AdWords Conversion
Diese Webseite verwendet Tools für “Online-Marketing” der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dies dient dem erkennen, dass ein Besucher über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite gestoßen ist. Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die Cookies für das sogenannte “Conversion-Tracking” werden gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie das “Conversion-Tracking” verhindern möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain “googleadservices.com” blockiert werden. Sie können auch Ihr Recht auf Opt-Out wahrnehmen über die Seite: http://www.networkadvertising.org/choices/ . Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von Google verwendet werden können, klicken Sie hier:https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated
Sie haben generell die Gelegenheit, unseren Internetauftritt aufzurufen und zu besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen bzw. machen müssen. Wir speichern beim Besuch unserer Website personenunabhängige Informationen (z.B. Datum, Uhrzeit und Dauer Ihres Besuches, Seitenaufruf und Website von der aus Sie uns besuchen). Nur wenn Sie sich als Kunde registrieren, eine Bestellung von Waren vornehmen, unseren Newsletter abonnieren oder bestimmte Funktionen unserer Website nutzen wollen, werden personenbezogene Daten erhoben. Der Nutzung dieser Daten können Sie immer widersprechen.

Wegen technischer Gründe, werden beim Aufruf der Seiten von hellweg.de sog. Logfiles, als standardisierte Protokolldateien, mit folgenden Informationen gespeichert.

  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des genutzten Endgerätes
  • der Browser und die Browser-Einstellungen des genutzten Endgerätes
  • das Betriebssystem des genutzten Endgerätes
  • die Website, über die Sie unsere Seiten aufrufen (Referrer)
  • die Websites, die Sie bei uns aufrufen
  • das Datum und die Dauer ihres Aufrufes unserer Websites
Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen so stark gekürzt, dass eine Rückverfolgung auf den Nutzer nicht mehr möglich ist oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand von Zeit, Technik sowie einem Personeneinsatz möglich ist. In Verbindung mit den Log-Dateien steht auch der Einsatz von Web-Analyse-Diensten, über die wir unter Ziffer G. informieren.
Mit Ihrer Bestellung willigen Sie ein, dass wir vorab eine Bonitätsprüfung durchführen. Ist das Ergebnis der Bonitätsprüfung positiv, werden Ihnen sämtliche Zahlarten angeboten. Ist das Ergebnis der Bonitätsprüfung negativ, werden Ihnen nur, aus unserer Sicht, sichere Zahlarten angeboten. Für den Fall, dass wir mit unseren Leistungen Ihnen gegenüber in Vorleistung treten, z.B. bei dem Kauf auf Rechnung, führen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen unter Umständen eine Bonitätsprüfung bei der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss durch. Für die Durchführung einer Bonitätsprüfung übermitteln wir Boniversum die erforderlichen personenbezogenen Daten. Die uns durch die Boniversum übermittelten Informationen über einen nach statistischen Erhebungen wahrscheinlichen Zahlungsausfall verwenden wir für eine Entscheidung, ob wir mit Ihnen ein Vertragsverhältnis begründen, durchführen oder beenden wollen. Die Auskunft der Boniversum über Ihre Bonität kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Wenn und soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft über eine abgefragte Person einbezogen werden, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischem Verfahren. Nach Mitteilung der Boniversum werden in die Berechnung der Score-Werte neben weiteren Angaben unter anderem Anschriftendaten einbezogen. Alle schutzwürdigen Belange zu Ihrer Person und personenbezogenen Daten über Ihre Person werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Detaillierte Informationen zur Arbeitsweise der Boniversum finden Sie unter: http://www.boniversum.de und http://www.meineauskunft.org/.
I. econda
Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden durch Lösungen und Technologien der econda GmbH (http://www.econda.de) anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist. Besucher dieser Webseite können dieser Datenerfassung und -speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen. Hier geht es zum Widerspruchsformular: http://www.econda.de/econda/datenschutz/widerruf-datenspeicherung.html
II. Google-Analytics
Diese Website benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zu- vor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google-Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Als Nutzer haben Sie die Möglichkeit, die Erfassung durch Google Analytics verhindern. Zu diesem Zweck müssen Sie auf den nachfolgend dargestellten Link klicken. Dann wird ein sog. Opt-Out-Cookie gesetzt. Dieses Cookie verhindert, dass in Zukunft Ihre Daten als Nutzer bei Besuch dieser Internetseite erfasst werden:Hier klicken
Weitere Informationen zu den Bedingungen der Nutzung von Google-Analytics und den Bedingungen des Datenschutzes finden Sie hier: http://www.google.com/analytics/terms/de.html
https://www.google.de/intl/de/policies/
III. Einsatz von NewRelic
Auf dieser Webseite nutzen wir ein Plugin des Webanalyse-Dienstes von New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200 San Francisco, CA 94105, USA betrieben (“New Relic”). Es ermöglicht uns statistische Auswertungen über die Geschwindigkeit der Webseite zu erfassen. Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von New Relic auf. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die New Relic mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des Plugins erhält New Relic die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei New Relic eingeloggt, kann New Relic den Besuch seinem Konto bei New Relic zuordnen. Falls ein Nutzer kein Mitglied von New Relic ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass New Relic seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch New Relic sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von New Relic entnehmen: https://newrelic.com/privacy.

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, Ca 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden. Bei jedem Aufruf einer Webseite unserer Internetpräsenz, die mit einem solchen Plugin versehen ist, veranlasst das Plugin, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung des Plugins vom Facebook-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Facebook-Server übermittelt, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen sowie weitere Daten wie Ihre IP-Adresse übermittelt. Um einen angemessenen Datenschutzstandard unseres Internetauftritts zu gewährleisten, haben wir deshalb zugehörige Buttons zunächst deaktiviert und einen Facebook Hinweis vorgeschaltet. Erst wenn Sie durch Anklicken des Facebook Hinweises das Plugin nutzen möchten und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook erklärt haben, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung mit Facebook her. Erst dann baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des dann erscheinenden Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend über die von Facebook veröffentlichten Informationen. Durch die Aktivierung des Plugins erhält Facebook Informationen, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht nach dem Anklicken des Facebook Hinweises ebenso die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adressse erhebt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Anklicken unseres Facebook Hinweises bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich, Facebook-Sozial-Plugins mit Erweiterungen für Ihren Browser zu blocken.

Ihre angegebenen Daten (sog. personenbezogenen Daten) werden verschlüsselt -mittels TLS (Transport Layer Security) Verfahren- über das Internet übertragen. Unsere Website und alle diesem Onlineangebot angeschlossenen Systeme werden durch uns durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verarbeitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen gesichert. Ihr Kundenkonto sichern wir so, dass Sie nur dann eine Zugriffsmöglichkeit haben, wenn Sie das Passwort nutzen, dass an Sie persönlich vergeben wurde. Aus diesem Grund sollten Sie alle wichtigen Informationen, die Sie von uns im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes erhalten, immer unter dem Gesichtspunkt der Vertraulichkeit behandeln. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie einen Rechner nutzen, der auch von anderen Personen genutzt wird bzw. genutzt werden kann.

1. Verantwortliche Stelle
BayWa Bau- und Gartenmärkte GmbH & Co. KG.
Zeche Oespel 15
44149 Dortmund
Telefon: 089 / 1 222 87 4 49
E-Mail: kundenservice@baywa-baumarkt.de
 
2. Antrag auf Kundenkarte online
a.) zwingende Angabe von personenbezogenen Daten
Wenn Sie online einen Antrag auf Erteilung einer Kundenkarte gestellt haben, so erheben wir zu diesem Zweck zwingend folgende Daten:
· Name und Vorname
· Land
· Postleitzahl und Ort
· Straße und Hausnummer
· E-Mail-Adresse
· Geburtsdatum
Die Speicherung und Bearbeitung dieser Daten ist zur Teilnahme an dem Kundenkartenprogramm zwingend notwendig.
 
b.) freiwillige Angabe von personenbezogenen Daten
Optional haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich folgende Daten anzugeben: Firma, Ortsteil, Telefon, Fax, Mobil-Telefon.
Zudem haben Sie die Möglichkeit, freiwillig Angaben zu machen zu folgenden Punkten:
• Sind Sie Hobby-Heimwerker oder Profi-Handwerker?
• Wie wohnen Sie?
• Wofür interessieren Sie sich?
• Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?
Wenn Sie die Kundenkarte als Firma beantragen, können Sie zusätzlich zu den vorgenannten Angaben auch noch freiwillige Angaben machen zu folgenden Punkten:
• In welcher Branche sind Sie tätig?
• Wie viele Mitarbeiter sind in Ihrem Betrieb tätig?
Dann haben Sie je nach Wunsch eine Einwilligung abgegeben, wie wir mit Ihren Daten umgehen dürfen. Wir verweisen auf Ziffer 6.. Wenn Sie diese Einwilligung nicht erteilen oder sie widerrufen, hat dies keine Auswirkung auf Ihre Teilnahme am Kundenkartenprogramm unseres Unternehmens.
 
3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Teilnahme am Kundenkartenprogramm
Im Rahmen des Einsatzes der BayWa-Kundenkarte entstehen Daten, die zur Berechnung des Bonus benötigt werden. Die Daten werden dabei erhoben, genutzt und verarbeitet. Zur Berechnung des Sammelkontostands sowie des Bonus erheben, verarbeiten und nutzen wir folgende Angaben des Kartenverwenders: Kundenkartennummer, den Standort, das Kaufdatum, den getätigten Umsatz sowie die Bon-Nr.. Die Weitergabe aller Daten bei Teilnahme am BayWa-Kundenkartenprogramm erfolgt an Unternehmen innerhalb der HELLWEG-Unternehmensgruppe.
 
4. Verwendung Ihrer Daten für eigene Werbung
Für Zwecke der Werbung nutzen wir Ihre Adresse, Telefonnr. oder E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung, die Sie bei Abschluss des Vertrages erteilt haben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht oder findet nur im Rahmen von Auftragsverhältnissen im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung statt (z.B. Mailingdienstleister für Postwurfwerbung) Sie können der Nutzung für Zwecke der Werbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte wenden Sie sich an die unter Punkt 1 benannte Verantwortliche Stelle.
 
5. Nutzung einer vorhandenen Kundenkarte zur Bestellung in unserem Onlineshop
Wenn Sie bereits über eine Kundenkarte verfügen, haben Sie die Möglichkeit, unter Angabe der Postleitzahl, der Kundenkartennummer und des vollständigen Namens sich in unserer Website einzuloggen. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung der Daten im Rahmen des Kundenkartenprogramms jederzeit widerrufen und auch der Speicherung und Bearbeitung Ihrer Daten widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierzu an: kundenservice@baywa-baumarkt.de
6. Wiederholung der Einwilligung Sofern Sie sich im Bestellablauf einer Bestellung über den Onlineshop für eine Kundenkarte entschieden haben oder online einen Antrag auf Erteilung einer Kundenkarte gestellt haben, haben Sie hierfür folgende Einwilligungserklärung abgegeben: Wir sind bestrebt unsere Informationen und Angebote für Sie so zu gestalten, dass Sie Ihren Erwartungen entsprechen. Aus diesem Grund werden zusätzlich zu den in unseren BayWa Bau & Gartenmärkten erhobenen Bestands- und Nutzungsdaten zu ihrem Einkaufsverhalten ihre Bestands- und Nutzungsdaten aus der Nutzung unseres Online Shops unter www.baywa-baumarkt.de an HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG übermittelt. Die Daten zu Ihrem gesamten Einkaufsverhalten (Markt und/oder Onlineshop) werden zusammen mit den Daten zur Nutzung unseres Newsletters (Öffnungs-/Klickraten, Reaktion auf Kampagnen) und Daten, die im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns anfallen, durch uns erhoben, verarbeitet sowie genutzt und können mit den von Ihnen angegebenen und gespeicherten Bestandsdaten zusammengeführt werden. „Ich willige in die Erhebung, Speicherung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken ein. Die Einwilligung kann ich jeder Zeit gegenüber der BayWa Bau- & Gartenmärkte GmbH & Co. KG, Zeche Oespel 15, 44149 Dortmund oder via E-Mail an kundenservice@baywa-baumarkt.de widerrufen.“ Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die o.g. Bedingungen sowie die aktuell zu Grunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Gegebenenfalls haben Sie nach Ihrer Bestellung folgende Einwilligung erteilt: "Ja ich möchte meinen Einkauf " später bewerten" und von Trusted Shops nach 7 Tagen einmalig per E-Mail an die Abgabe einer Bewertung erinnert werden. Details" Sofern Sie uns hierzu Ihre oben genannte ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse für die Aufforderung zur Abgabe einer Kundenbewertung der bezogenen Leistung über das Trusted Shops Kundenbewertungssystem an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln, damit diese Ihnen nach 7 Tagen eine E-Mail zur Erinnerung an die Abgabe einer Bewertung zusendet. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft (z.B. per Mail an kundenservice@hellweg.de) widerrufen werden.

Wir erheben im Rahmen der Bewerbung unterschiedliche Arten von Informationen. Hierzu zählen insbesondere Ihre persönlichen Daten mit Kontaktinformationen sowie eine Beschreibung Ihrer Ausbildung, Arbeitserfahrung und Fähigkeiten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns elektronisch gespeicherte Dokumente wie Zeugnisse oder Anschreiben zu überlassen. Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind (Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität). Angaben zu Krankheiten, Schwangerschaft, ethnischer Herkunft, politischen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, körperlicher oder geistiger Gesundheit oder Sexualleben bitten wir ebenfalls nicht zu übermitteln. Dasselbe gilt für Inhalte, die geeignet sind, Rechte Dritter zu verletzen (z.B. Urheberrechte, Presserecht oder allgemeine Rechte Dritter).

Die personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, die im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung bei uns und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung stehen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Zur Nutzung des Online-Bewerbungsverfahrens werden Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. erhoben. Diese Daten dienen grundsätzlich der Kontaktaufnahme zu Ihrer Bewerbung. Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, können die angegebenen Daten für verwaltungstechnische Angelegenheiten im Rahmen der Beschäftigung verwendet werden. Ihre Online-Bewerbung wird ausschließlich von den relevanten Ansprechpartner bei uns bearbeitet und zur Kenntnis genommen. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. Dritte erhalten von Ihren Angaben unter keinen Umständen Kenntnis. Die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.

Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen bis zu sechs Monaten für den Zweck aufbewahren, Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und Ablehnung zu beantworten. Sollten Sie uns Ihr explizites schriftliches Einverständnis geben, Ihre Daten auch darüber entsprechend vorhalten und abspeichern zu dürfen, so können wir Sie gegebenenfalls auch für künftige Stellenangeboten berücksichtigen. Andernfalls werden Ihre Bewerbungsdaten vollständig gelöscht.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (kurz „Daten") daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung wollen wir Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten in unserem Unternehmen und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte umfassend im Sinne des Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) informieren. 1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden? Verantwortlich ist BayWa Bau- und Gartenmärkte GmbH & Co. KG. Zeche Oespel 15 44149 Dortmund Telefon: 089 / 1 222 87 4 49 E-Mail: kundenservice@baywa-baumarkt.deTelefon: 0231 / 22 61 82 40 Telefax: 0231 / 96 96 51 51 E-Mail: Kundenservice@hellweg.de Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist Christian Volkmer Projekt 29 GmbH & Co. KG Ostengasse 14 93047 Regensburg E-Mail: c.volkmer@projekt29.de Tel.: 0941-2986930 2. Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten? Wir verarbeiten die Daten, die wir im Rahmen der Vertragsanbahnung bzw. -abwicklung, anhand von Einwilligungen oder im Rahmen Ihrer Bewerbung bei uns bzw. im Rahmen Ihrer Mitarbeiterschaft bei uns von Ihnen erhalten haben. Zu den personenbezogenen Daten zählen: Ihre Stamm-/Kontaktdaten, hierzu zählen bei Intereessenten/Kunden z.B. Vor- und Zuname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Bankdaten, Bildaufnahmen. Bei Bewerbern und Mitarbeitern zählen hierzu z.B. Vor- und Zuname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Geburtsdatum, Daten aus Lebenslauf und Arbeitszeugnissen, Bankdaten, Religionszugehörigkeit, Bildaufnahmen. Bei Geschäftspartnern zählen hierzu z.B. die Bezeichnung ihrer rechtsgeschäftlichen Vertreter, Firma, Handelsregistemummer, Umsatzsteuer-ldNr., Betriebsnummer, Adresse, Ansprechpartner-Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Bankdaten. Darüber hinaus verarbeiten wir auch folgende sonstige personenbezogene Daten: -Informationen über Art und Inhalt von Vertragsdaten, Auftragsdaten, Umsatz- und Belegdaten, Kunden- und Lieferantenhistorie sowie Beratungsunterlagen, -Werbe- und Vertriebsdaten, - Informationen aus Ihrem elektronischen Verkehr mit uns (z.B. IP-Adresse, Log-in-Daten), - sonstige Daten, die wir von Ihnen im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung (z.B. in Kundengesprächen) erhalten haben, - Daten, die wir aus Stamm- / Kontaktdaten sowie sonstigen Daten selbst generieren, wie z.B. mittels Kundenbedarfs- und Kundenpotentialanalysen, -die Dokumentation Ihrer Zustimmungserklärung für den Erhalt von z.B. Newslettern. - Fotoaufnahmen im Rahmen von Veranstaltungen. 3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet? Wir verarbeiten Ihre Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz 2018 in der jeweils geltenden Fassung: •zur Erfüllung von (vor-)vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs. 1lit.b DS-GVO): Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für die Vertragsabwicklung online oder in einer unserer Filialen, zur Vertragsabwicklung Ihrer Mitarbeiterschaft in unserem Unternehmen. Die Daten werden insbesondere bei Geschäftsanbahnung und bei Durchführung der Verträge mit Ihnen verarbeitet. •zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs. 1 lit.c DS-GVO): Eine Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen z.B. aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung erforderlich. •zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO): Aufgrund einer Interessenabwägung kann eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. Eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt beispielsweise in folgenden Fällen:  Werbung oder Marketing (siehe Nr. 4), - Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten; - Führen einer konzernweiten Kundendatenbank zur Verbesserung des Kundenservice - im Rahmen der Rechtsverfolgung. • im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1lit.a DSGVO): Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, z.B. zur Zusendung unseres Newsletters, Veröffentlichung von Fotos, etc. 4. Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Wir sind unter den gesetzlichen Voraussetzungen des § 7 Abs.3 UWG berechtigt, die E-Mail-Adresse, die Sie bei Vertragsabschluss angegeben haben, zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu nutzen. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Wenn Sie keine derartigen Empfehlungen per E-Mail von uns erhalten möchten, können Sie der Verwendung Ihrer Adresse zu diesem Zweck jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform reicht hierfür aus. Selbstverständlich ist in jeder E-Mail immer auch ein Abmeldelink enthalten. 5. Wer erhält meine Daten? Wenn wir einen Dienstleister im Sinn einer Auftragsverarbeitung einsetzen, bleiben wir dennoch für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter erhalten Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese sind z.B. IT- Dienstleister, die wir für Betrieb und Sicherheit unseres IT-Systems benötigen sowie Werbe- und Adressenverlage für eigene Werbeaktionen. Ihre Daten werden in unserer Kundendatenbank verarbeitet. Die Kundendatenbank unterstützt die Anhebung der Datenqualität der vorhandenen Kundendaten (Dublettenbereinigung, verzogen/verstorben-Kennzeichen, Adresskorrektur), und ermöglicht die Anreicherung mit Daten aus öffentlichen Quellen. Diese Daten werden den Konzerngesellschaften sofern zur Vertragsabwicklung notwendig zur Verfügung gestellt. Das Speichern von Kundendaten erfolgt unternehmensbezogen und getrennt, wobei unser Mutterkonzern für die einzelnen teilnehmenden Gesellschaften als Dienstleister fungiert. Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung sowie im Rahmen der Rechtsverfolgung können Behörden und Gerichte sowie externe Auditoren Empfänger Ihrer Daten sein. Darüber hinaus können zum Zweck der Vertragsanbahnung und -erfüllung Versicherungen, Banken, Auskunfteien und Dienstleister Empfänger Ihrer Daten sein. 6. Wie lange werden meine Daten gespeichert? Wir verarbeiten Ihre Daten bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (etwa aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, Heimgesetz oder Arbeitszeitgesetz); darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden. 7. Werden personenbezogene Daten an ein Drittland übermittelt? Grundsätzlich werden von uns keine Daten an ein Drittland übermittelt. Eine Übermittlung findet im Einzelfall nur auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, Standardvertragsklauseln, geeigneter Garantien oder Ihrer ausdrücklichen Zustimmung statt. 8. Welche Datenschutzrechte habe ich? Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts. Recht auf Auskunft: Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten. Recht auf Berichtigung: Verarbeiten wir Ihre Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen. Recht auf Löschung: Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten. Unabhängig von der Wahrnehmung Ihres Rechts auf Löschung, werden wir Ihre Daten umgehend und vollständig löschen, soweit keine diesbezügliche rechtsgeschäftliche oder gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn - Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen. - die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen, - wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder -Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen und dass Sie diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns übermitteln können, sofern - wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und -diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei technischer Machbarkeit können Sie von uns eine direkte Übermittlung Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen. Widerspruchsrecht: Verarbeiten wir Ihre Daten aus berechtigtem Interesse, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung jederzeit Widerspruch einlegen; dies würde auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling gelten. Wir verarbeiten dann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Beschwerderecht: Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen deutsches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde, das jeweilige Landesamt für Datenschutzaufsicht, zu wenden. Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. 9. Bin ich zur Bereitstellung von Daten verpflichtet? Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Abschluss bzw. zur Erfüllung Ihres mit uns eingegangenen Vertrages erforderlich. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss des Vertrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich für die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich nicht erforderlicher Daten eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt. Alle Interessenten und Besucher unserer Internetseite erreichen uns in Datenschutzfragen unter:

    Herrn Christian Volkmer
    Projekt 29 GmbH & Co. KG
    Ostengasse 14
    93047 Regensburg
    Tel.: 0941 2986930
    Fax: 0941 29869316
    E-Mail: anfragen@projekt29.de
    Internet: www.projekt29.de
Sollte unser Datenschutzbeauftragter Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantworten können, bleibt Ihnen in jedem Falle ihr Recht auf Beschwerde bei der für Ihr Bundesland zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.