Filter:

1- 12 Artikel von 12 Artikel

+ Weitere Filter anzeigen

1- 12 Artikel von 12 Artikel

Wandfliesen für Bad, Küche und viele andere Räume – pflegeleicht und elegant

Wer Räume mit leicht zu reinigenden Wänden bevorzugt, entscheidet sich für Wandfliesen als Wandbelag. Klassisch verwendet werden Wandfliesen in Badezimmern und Küchen, doch auch Treppenhäuser, Veranden oder auch Garagen und Kellerräume werden häufig an den Wänden gefliest. Die Wandfliese punktet nicht allein durch ihre Optik und ihre leichte Abwaschbarkeit, auch die Feuchtigkeits- und Schmutzresistenz der Fliesen leisten der häufigen Verwendung dieses Wandbelages Vorschub.

Einfaches Verlegen von Wandfliesen: Auch für Heimwerker kein Problem

Ob es das neue Bad oder auch der Fliesenspiegel in der Küche sein soll: Heute geht der Trend zum Selbstverlegen. Mit dem richtigen Werkzeug und ein paar Tipps vom Profi ist das auch kein Problem. Mit der passenden Ausrüstung wie speziellem Fliesenkleber, Fliesenkreuzen, Kreuzlinienlasern wird das Fliesenlegen stark vereinfacht. Wer sich zum ersten Mal an das Kleben von Fliesen heranwagt, möchte vielleicht einige Tipps mit auf den Weg nehmen:


Der passende Anfang: Um ein symmetrisches Bild zu erzielen, sollten die Abschnitte der Fliesen zu den Wänden hin beidseitig von identischer Breite sein. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, in der Mitte des Raumes mit der Verfliesung zu beginnen. Dazu entweder einen Kreuzlinienlaser oder Wasserwaage und Bleistift verwenden und so die jeweiligen Startpunkte festlegen. Von der Mitte ausgehend an die Wände heranfliesen, so werden die Abschnittfliesen zur jeweiligen Wand hin automatisch gleich groß.


Wände vor Boden: Sollen sowohl Wände als auch der Boden verfliest werden, beginnt man immer mit den Wänden. Der Boden wird bei dieser Arbeit permanent betreten und belastet, Material kann heruntertropfen oder –rinnen. Ein frischer Boden würde darunter leiden, Ihr neues Gewerk könnte beeinträchtigt werden.


Fliese auf Fliese: Soll ein vorhandener Fliesenspiegel überklebt werden, braucht es eine Grundierung. Dieses Material sorgt für die erforderliche Haftung der neuen Fliesen auf dem glatten Untergrund. Sinnvoll ist, vor dem Neuverfliesen den Untergrund auf mögliche Schwachstellen zu überprüfen und diese gegebenenfalls auszubessern.
Symmetrische Fugen: Perfekt symmetrische Fugen erhalten Sie, wenn Sie Fliesenkreuze zwischen den Fliesen einbringen, während Sie verlegen. Die Abstände sind vollständig identisch und ein Verrutschen der Fliesen ist nicht möglich.

Feinsteinzeug oder Naturstein? Das sind die Unterschiede

Die Wahl einer Wandfliese ist eine Entscheidung, die nicht leichtfertig getroffen werden sollte, da die Fliese häufig über viele Jahre lang den Raum zieren wird, in dem Sie sie verlegen. Im BayWa Bau- und Gartenmarkt finden Sie nicht allein Fliesen in unterschiedlichen Designs, sondern auch aus unterschiedlichen Materialien. Ob Feinsteinzeug, Naturstein, Glas, Mosaik oder gar Spiegel – es gibt viele Fliesenwerkstoffe, aus denen Ihre Wandfliese bestehen kann. Die klassischen Varianten dabei sind Naturstein oder Feinsteinzeug. Naturstein ist, wie der Name bereits sagt, eine Fliese aus Stein. Granit, Marmor, Sandstein, Schiefer und Quarzit sind wohl die häufigsten Vertreter dieser Gattung. Feinsteinzeug ist ein industrielles Imitat von Naturstein. Nicht immer, aber häufig günstiger als die natürlichen Fliesen, können diese Imitate in den unterschiedlichsten Abmessungen und Ausführungen erworben werden. Dabei punkten sie zusätzlich durch ihr Gewicht, sie sind deutlich leichter als Natursteine. Gerade Heimwerker mit wenig Erfahrung sollten ihr erstes Gewerk in Punkto Verfliesung vielleicht mit Feinsteinzeugfliesen beginnen, da sich diese leichter verlegen lassen als Natursteine. Das liegt daran, dass sowohl Muster als auch Format exakt zueinanderpassen. Auch die Pflege von Feinsteinzeug ist ein wenig unkomplizierter als die der Natursteinfliesen, doch schön sind beide Varianten und die Wahl eine Frage des Geschmacks. Ob Feinsteinzeug oder Naturstein – an einer Wandfliese vom BayWa Bau- und Gartenmarkt haben Sie über viele Jahre hinweg viel Freude.