Verblendsteine

Filter:

1- 2 Artikel von 2 Artikel

1- 2 Artikel von 2 Artikel

Verblendsteine – ein neuer Trend in Wohnräumen

Natürliche und rohe Ziegelwände versprühen einen ganz eigenen Charme, der bei mehr und mehr Menschen immer beliebter wird. Das rustikale und gemütliche Ambiente, das die Steine verbreiten, sorgt für einen tollen Hingucker in jeder Wohnung. Mit wenig Aufwand können Sie sich dieses Ambiente auch in Ihr Zuhause holen – Verblendsteine machen es möglich. Diese Steine oder – je nach Ausführung – Steinimitate, können auf ganze Wände, Teilen von Wänden oder alle Wände ganzer Zimmerfluchten aufgebracht werden und verleihen jedem Raum ein ganz neues Image. Dank unterschiedlicher Ausführungen ist für jeden Geschmack und jeden Anspruch das passende Design dabei – von der Sandsteinmauer bis hin zur Ziegelwand.

Verblendsteine innen – einfach selbst verlegen

Wer seine Verblendsteine selbst verlegen möchte, kann dies ohne viel Aufwand tun. Wandverblender werden, ähnlich den Wandfliesen, verklebt und anschließend verfugt. Ob Schiefer oder Kunststein – am Ende sind die Steine vom Original kaum zu unterscheiden. Mit einer stilvollen Beleuchtung werten Sie Ihre neue Wand sogar noch weiter auf.

So montieren Sie Ihre neuen Verblendsteine im Innenraum

Es gibt die unterschiedlichsten Varianten der Verblender für den Innenraum. Am beliebtesten ist dabei die Mauerwerksoptik mit echten Fugen. Und so montieren Sie diese Verblendsteine:

  • Der Untergrund muss tragfähig und sauber sein; ggf. Tiefengrund vorab auftragen.
  • Legen Sie einen Teil der Steine auf dem Fußboden aus und erstellen sich so ein ansprechendes Verlegebild.
  • Die Rückseite der Steine von möglichen Lasuren oder anderen Rückständen mit einer Stahlbürste befreien.
  • Mischen Sie nun eine Menge Mörtel an, die Sie bequem verarbeiten können.
  • Tragen Sie den Mörtel sowohl auf dem Stein als auch auf dem Untergrund auf – beginnend mit dem Untergrund; dies ist das so genannte Buttering-Floating-Verfahren.
  • Geklebt wird von unten nach oben.
  • Den Kleber mit einem Zahnspachtel dünn auftragen und mit der Zahnung durchkämmen.
  • Auch den Stein einstreichen und durchkämmen.
  • Nun den Stein andrücken, mit leichten Hin- und Herbewegungen einpassen und auf den Fugenabstand achten.
  • Das Zusägen von Steinen ist mit unterschiedlichen Werkzeugen wie Flex, Kreissäge, Hammer, Beißzange möglich. Scharfe Schnittkanten sollten durch vorsichtiges Abhämmern entschärft werden.
  • Sind alle Steine angebracht, die Aushärtezeit des Mörtels abwarten.

Einfach zu verfugen: Innenraumverblendsteine

Ebenso wie die klassischen Wandfliesen können auch Innenraumverblendsteine verfugt werden. Je nach Ausführung gibt es allerdings auch Varianten ohne eigene Fugen. Um die Steine zu schützen, kann die Fugenmasse mit einer Spritztüte eingebracht werden, klassisch verwendet man für diesen Schritt allerdings ein Fugeisen. Beginnt die Fugenmasse zu trocken, können Sie mit einem Fugenspachtel die Masse gleichrichten und verdichten. Am Ende die sollten Sie die Oberfläche mit einer Bürste abbürsten, um alle Fugenmassenreste zu entfernen; bei Bedarf sollten Sie eine Imprägnierung aufbringen. Dies ist besonders dann empfehlenswert, wenn sich die Wand in der Nähe eines Ofens befindet oder regelmäßig mit Spritzwasser in Berührung kommt.

Verblender für drinnen in den unterschiedlichsten Designs

Wer eine Wand verblenden möchte, für den steht eine große Auswahl der unterschiedlichsten Designs an Verblendern für Wände im Innenbereich bereit. Ob die unregelmäßige Sandsteinmauer, die weiße Ziegelwand, die rohe Felswand oder gar das Design einer mittelalterlichen Burgmauer – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und es geht noch mehr: Mit künstlichen Nischen und Simsen, die Sie bei der Montage Ihrer Verblender gleich integrieren, können Sie diverse Effekte erzielen. Ihre neue Wand wird so zum Designobjekt. Auch die Verwendung von Punktstrahlern oder Wandleuchten ergänzen die Verblender um weitere Highlights. Neben all diesen Möglichkeiten können auch bereits vorhandene Elemente in die Wand implementiert werden: Der Flachbildschirm mit Hintergrundbeleuchtung, das Aquarium oder auch das Bücherregal. Gestalten Sie Ihre Wohnung mit Verblendsteinen vom BayWa Bau- und Gartenmarkt ganz individuell.