Laminat- und Parkettpflege leicht gemacht

Laminat- und Parkettpflege leicht gemacht

Laminat und Parkett erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem Laminat oder Parkett haben, sollte der Bodenbelag mit speziellen Pflege- bzw. Reinigungsmitteln behandelt werden.

Leim- & Fleckenentferner

Löst selbst stärksten Schmutz. Leimreste, Leimschlieren und Flecken. Mit dem Leim- & Fleckenentferner einsprühen und kurz einwirken lassen. Hartnäckige oder massive Verschmutzungen mit weicher Bürste, weichem Pad oder Kunststoffspachtel bearbeiten. Mit klarem Wasser nebelfeucht nachwischen.


Laminat–Reiniger

Verschmutzungen werden beim Wischen entfernt. Bei normalen Verschmutzungen 2 Verschlusskappen Laminat-Reiniger in einen Eimer Wasser geben und den Laminatboden mit dieser Lösung feucht wischen. Fettflecken, Absatzstriche und andere fest haftende Verschmutzungen mit unverdünntem Laminat-Reiniger und einem kratzfreien weichem Pad beseitigen. Schmutz- und Reinigungsmittelreste anschließend mit ausgewrungenen Tüchern aufnehmen und mit klarem Wasser nebelfeucht nachwischen.


Reinigungspads

Zur kratzfreien und gründlichen Reinigung aller Parkett- und Laminatböden.


Parkett–Reiniger

Für alle versiegelten Parkett-, Holz, und Korkfußböden. Verschmutzungen werden beim Wischen entfernt. Bei normalen Verschmutzungen 2 Verschlusskappen Parkett–Reiniger in einen Eimer Wasser geben und den Parkettboden mit dieser Lösung nebelfeucht wischen. Fettflecken, Absatzstriche und andere fest haftende Verschmutzungen mit unverdünntem Parkett–Reiniger und einem kratzfreien weißen Pad beseitigen.


Parkett- & Laminatpflegetuch

Optimale Schmutzaufnahme durch Spezialimprägnierung. Reinigt sauber und gründlich ohne Wasser. Einfach das speziell imprägnierte Tuch unter einen Schaumstoffwischer oder einen glatten Bodenwischer legen und den Boden wie gewohnt, jedoch ohne Wasser, reinigen.


Parkett–Pflege

Für alle versiegelten Parkett-, Holz- und Korkfußböden. Optimaler Strapazierschutz gegen Kratzer, Flecken und Schuhabrieb. Boden vorab mit Parkett–Reiniger gründlich reinigen. Anschließend Parkett-Pflege unverdünnt mit einem nicht flusenden Wischmopp dünn und gleichmäßig auftragen. Um den Glanz zu verstärken, Auftrag nach dem Abtrocknen wiederholen. Fläche vor Benutzung mind. 12 Stunden, am besten über Nacht trocknen lassen. Der Schutz des Bodens bleibt erhalten, wenn die Parkett–Pflege ca. alle 4 – 8 Wochen nach der gründlichen Reinigung aufgetragen wird.


Wachs-Pflege

Wischpflege für geölte und gewachste Holz- & Korkfußböden. Zum Aufbau eines schützenden Pflegefilms bei den ersten drei Anwendungen jeweils 2 Verschlusskappen Wachs Pflege in einen Eimer Wasser geben und den Boden mit dieser Lösung nebelfeucht wischen. In stark strapazierten Bereichen Wachs–Pflege unverdünnt mit einem nicht flusenden Wischmopp ein- bis zweimal dünn und gleichmäßig auftragen und nach dem Abtrocknen polieren.


Kork-Pflege

Vollpflege für wasserfest versiegelte Korkfußböden, lässt alte Korkfußböden seidenmatt glänzen, schützt vor Kratzern, Flecken und Schuhabrieb. Bei der Erstbehandlung Kork–Pflege unverdünnt mit einem nicht flusenden Wischmopp dünn und gleichmäßig auf den gründlich gereinigten Boden auftragen. Wird mehr Glanz gewünscht, Auftrag nach dem Abtrocknen wiederholen. Fläche vor Benutzung über Nacht trocknen lassen. Für die laufende Reinigung und Pflege zwei Verschlusskappen Kork–Pflege in einen Eimer Wasser geben und den Boden mit dieser Lösung nebelfeucht wischen.

 

Tipp

Fugenimprägnat für Laminat-, versiegelte Parkett-, Holz- und Korkfußböden. Wasser abweisender Schutz gegen Aufquellen durch Feuchtigkeit. Das Fugenimprägnat wird in die Stirn- und Seitenfugen eingearbeitet. Auch für Klick-Laminat und -Parkett geeignet.